QEU-Metallausbildung künftig an neustem CNC-Bearbeitungszentrum mit Steuerung SIEMENS 840D sl, 5-Achsen simultan

Mit dem Erwerb der neuen 5-Achsen-CNC-Maschine ermöglicht die QEU künftig eine neue Qualität in der Aus- und Weiterbildung gemäß den modernsten Standards der Metallindustrie.

An der neuen Maschine kommt ein 5-Achsen-Fräsverfahren zum Einsatz, bei dem der Fräser in jedem Winkel am Werkstück positioniert werden kann. So ist die Fertigung von extrem komplexen 3D-Konturen möglich. Auch das zeitaufwendige Mehrfach-Aufspannen der Werkstücke ist nicht mehr erforderlich.

Weil dieses moderne 5-Achsen-Verfahren sukzessive das alte 3-Achsen-Verfahren ablösen wird, eröffnet die neue CNC-Maschine beste Möglichkeiten für eine zukunftsorientierte Qualifikation unserer Aus- und Weiterbildungs-teilnehmer.